Der Zahlungsverkehr und das deutsche Kreditgewerbe - eine Einschätzung

Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen vom 01.07.2018, S. 666 / Aufsätze

Die jüngst erfolgte Ankündigung, dass Ingenico exklusive Verhandlungen mit BS Payone mit dem Ziel einer Zusammenlegung der Payment-Aktivitäten in einer gemeinsamen Unternehmung unter ihrer Führung aufnimmt, ist nur eine Nachricht unter den Meldungen über die umfassenden strukturellen Veränderungen auf dem Payment-Markt. Sollten die Verhandlungen mit BS Payone wie angekündigt abgeschlossen werden, befände sich nach der Veräußerung der Concardis 2017 kein Payment-Unternehmen mehr mit einem nennenswerten Marktgewicht unter Kontrolle der deutschen Kreditwirtschaft. Wucht des Umbruchs BS Payone war erst im 3. Quartal 2017 aus der Fusion von B+S und Payone entstanden und hatte erklärtermaßen eine klare Aufgabe für die Sparkassenorganisation. "Mit der ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bank, Geld und Kredit, Deutscher Sparkassen Verlag Gesellschaft mit beschränkter Haftung, DEUTSCHE BANK AKTIENGESELLSCHAFT
Beitrag: Der Zahlungsverkehr und das deutsche Kreditgewerbe - eine Einschätzung
Quelle: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen Online-Archiv
Ressort: Aufsätze
Datum: 01.07.2018
Wörter: 2208
Preis: 5.24 €
Alle Rechte vorbehalten. © Fritz Knapp Verlag Richardi GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING