Börsen

Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen vom 15.05.2014, S. 516 / Börsen

Euroclear und DTCC Der internationale Verwahrer und Abwickler Euroclear und der amerikanische Abwickler Depository Trust & Clearing Corporation (DTCC) planen ein Joint Venture, das einen vollautomatischen globalen Sicherheitenmanagement-Dienst anbieten soll. Sie würden damit in Konkurrenz zu der zur Deutschen Börse gehörenden Clearstream treten, die mit dem Global Liquidity Hub einen entsprechenden Service bereits anbietet. Vorgesehen ist zunächst eine Einheit, die eine vollautomatische Abwicklung von Einschussverpflichtungen ermöglicht (Margin Transit Utility). Die Allokation von Sicherheiten auf globaler Ebene soll über eine Collateral Margin Utility angeboten werden. SEC: Strafzahlung für Nyse Die US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) hat die New York Stock Exchange (Nyse) ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Finanzplatz, Börsenaufsicht, Wertpapierbörsen & Warenbörsen, European Energy Exchange AG
Beitrag: Börsen
Quelle: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen Online-Archiv
Ressort: Börsen
Datum: 15.05.2014
Wörter: 695
Preis: 4,62 €
Alle Rechte vorbehalten. © Fritz Knapp Verlag Richardi GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING