Fachzeitschriften-Archiv > Zeitschrift für Betriebswirtschaftliche Forschung > 15.12.2010 > Ein interdisziplinärer Ansatz zur Überwindung von ...
Logo Zeitschrift für Betriebswirtschaftliche Forschung

Ein interdisziplinärer Ansatz zur Überwindung von Technologieadoptionsbarrieren

Zeitschrift für Betriebswirtschaftliche Forschung

Zusammenfassung Mitarbeiter in modernen Unternehmen sind mit kontinuierlichen oder periodischen Innovationen der Informationstechnik konfrontiert. Mangelnde Akzeptanz der Mitarbeiter kann ein wesentliches Hemmnis für die Implementierung solcher Innovationen sein. Dieser Aufsatz eröffnet eine neue Perspektive zur Überwindung von Technologieadoptionsbarrieren der Mitarbeiter. Basierend auf dem Social Identity Approach, einem der Organisationspsychologie entlehnten Theoriegerüst, untersuchen die Autoren den Einfluss der sozialen Identifikation mit verschiedenen Bezugsobjekten auf die Intentionen der Mitarbeiter zur Anwendung einer neuen Technologie. Ferner werden mehrere Moderatorkonstrukte untersucht, die die Effektivität des Arbeitsgruppenleiters als Förderer der Innovationsadoption beeinflussen. Die Ergebnisse einer empirischen Feldstudie zeigen, dass das vorgebrachte interdisziplinäre Forschungsmodell über bisher betrachtete ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Ein interdisziplinärer Ansatz zur Überwindung von Technologieadoptionsbarrieren erschienen in Zeitschrift für Betriebswirtschaftliche Forschung am 15.12.2010, Länge 732 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 6,43 €

Metainformationen

Beitrag: Ein interdisziplinärer Ansatz zur Überwindung von Technologieadoptionsbarrieren
Quelle: Zeitschrift für Betriebswirtschaftliche Forschung Online-Archiv
Datum: 15.12.2010
Wörter: 732
Preis: 6,43 €
Schlagwörter: Innerbetriebliche Kommunikation , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH