Feh ler verhindern: Eine Frage der Führungskultur

wirtschaft & weiterbildung vom 30.03.2016, S. 14 / menschen

Kleine Gruppe oder großer Kreis? Bei VW rätselt man auch nach mehr als einem halben Jahr daran, wer alles von den Abgasschummeleien wusste und wer schuld an dem Desaster ist. Professor Jan U. Hagen: Eigentlich ist das auch der falsche Ansatz. Denn letztlich sollte es doch nicht darum gehen, den oder die Schuldigen zu finden, sondern zu analysieren, wo etwas schiefgelaufen ist, um ähnliche Vorfälle künftig vermeiden zu können. Die Frage ist doch: Was wurde von oben veranlasst und was entstand durch einen schiefgelaufenen Feedbackprozess? Was meinen Sie damit? Hagen: Wenn eine Unternehmenskultur keine offenen Diskussionen zulässt, dringen auch keine ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Unternehmensführung , Arbeit und Sozialstaat , Manager-Führungskraft , ESMT European School of Management and Technology GmbH
Firmen: ESMT European School of Management and Technology GmbH
Beitrag: Feh ler verhindern: Eine Frage der Führungskultur
Quelle: wirtschaft & weiterbildung Online-Archiv
Ressort: menschen
Datum: 30.03.2016
Wörter: 2135
Preis: 4,71 €
Alle Rechte vorbehalten. © Haufe Fachmedia GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING