Hagelgilde: Aufgefüllte Reserven - Versicherungssumme nimmt nach Boomjahren der Getreidespekulation ab

Versicherungswirtschaft vom 01.06.2017, S. 44 / Bilanzen

Der Hagelgilde Versicherungs-Verein hat sich im Gj. 2016 modernisiert und dank guter Witterung die Reserven auffüllen können. Versicherte Fläche, Versicherungssumme und Mitgliederzahl gingen 2016 infolge des landwirtschaftlichen Strukturwandels sowie externer Gegebenheiten wie Flächenstilllegungen im Zuge der EU-Gesetzgebung, unterdurchschnittlicher Ernte und schlechter Preise für Getreide zurück. Gleichwohl ist der Vorstand des Einsparten-Versicherers, der überwiegend Getreide und Raps gegen Sturm und Hagel vorrangig in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern versichert, mit der Bestandsentwicklung zufrieden. Die Versicherungssumme nahm laut Geschäftsbericht 2016 nach den Boomjahren der Getreidespekulation um 11,5% auf 642 Mio. Euro ab. Die Zahl der Verträge sank um 0,3% auf 6.924 ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Agrarwirtschaft, Betrug, Landwirtschaft, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Hagelgilde: Aufgefüllte Reserven - Versicherungssumme nimmt nach Boomjahren der Getreidespekulation ab
Quelle: Versicherungswirtschaft Online-Archiv
Ressort: Bilanzen
Datum: 01.06.2017
Wörter: 343
Preis: 3.81 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Versicherungswirtschaft GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING