Die Bayerische: Gestärkte Kapitalbasis - Unterschiedliche Entwicklungen bei der Mutter und den am Markt aktiven Töchtern

Versicherungswirtschaft vom 01.06.2017, S. 42 / Bilanzen

Die Neue Bayerische Beamtenversicherung AG, die in der Versicherungsgruppe die Bayerische das Lebensversicherungsgeschäft operativ betreibt, verbuchte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Neuzugang nach laufendem Beitrag von 17,7 Mio. Euro. Das waren 17,1% mehr als im Jahr zuvor. Die gebuchten Bruttobeiträge erhöhten sich um 2,9%. Die Einmalbeiträge gingen um 4,8% auf 101,9 Mio. Euro zurück. Der Bestand umfasste zum Ende der Berichtsperiode 132.333 Verträge. Renten- und Berufsunfähigkeitsversicherungen machten davon einen Anteil von 45,5% aus. 37,5% entfielen auf fondsgebundene Versicherungen. An Versicherungsleistungen wurden 99,5 Millionen Euro ausgezahlt. Sie wuchsen gegenüber dem Jahr 2015 ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Finanzierung, Haushalt-Land, Subvention, Medien
Beitrag: Die Bayerische: Gestärkte Kapitalbasis - Unterschiedliche Entwicklungen bei der Mutter und den am Markt aktiven Töchtern
Quelle: Versicherungswirtschaft Online-Archiv
Ressort: Bilanzen
Datum: 01.06.2017
Wörter: 1063
Preis: 3.81 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Versicherungswirtschaft GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING