Rendite und Risiko bei Immobilieninvestments

Versicherungswirtschaft vom 24.03.2014, S. 23 / VALUE - Vom Wert des Hauses

Daniel Piazolo Traditionell läuft die Vorsorge bei den Deutschen über das Sparen, der Fokus liegt auf Zinsprodukten. Jedoch treibt die Niedrigzinsphase der vergangenen Jahre die Sparer dazu, sich andere Produkte verstärkt anzuschauen. Die Bedeutung von Immobilieninvestitionen nimmt zu. Dies gilt umso mehr, da ein Ende der Niedrigzinsphase nicht absehbar ist. Ähnliche Herausforderungen gelten auch für die deutschen Versicherer. Sie versuchen durch ihr Anlagevermögen konstante Cashflows zu generieren und dabei zu große Bewertungsvolatilität zu vermeiden. Dies war durch Zinsprodukte möglich, jetzt verstärkt durch Immobilien. In den umfangreichen Statistiken der Bafin findet sich jedoch die erstaunliche Einsicht, dass die Grundstücke ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Dienstleistung, Immobilienmarkt, Investmentfonds, IPD Investment Property Databank GmbH
Firmen: IPD Investment Property Databank GmbH
Beitrag: Rendite und Risiko bei Immobilieninvestments
Quelle: Versicherungswirtschaft Online-Archiv
Ressort: VALUE - Vom Wert des Hauses
Datum: 24.03.2014
Wörter: 1810
Preis: 3,42 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Versicherungswirtschaft GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING