Fachzeitschriften-Archiv > VDI Nachrichten > 26.04.2019 > Rennen um die beste Plattform...
Logo VDI Nachrichten

Rennen um die beste Plattform

VDI Nachrichten vom 26.04.2019 / Fokus

Die Stürme vor der schottischen Küste sind bei Windenergieexperten beliebt. Vor zwei Jahren errichtete der norwegische Staatskonzern Equinor (ehemals Statoil) in der rauen Nordsee mit Hywind den weltweit ersten kommerziellen schwimmenden Windpark. Seitdem gewinnt die Floating-Offshore-Technologie (FOT) an Dynamik. Nicht weit entfernt entsteht die Kincardine Wind Farm. Die 9,5-MW-Turbinen von MHI Vestas, die auf Halbtauchfundamenten stehen, sollen ab 2020 Strom für rund 56 000 Haushalte liefern. Es ist nicht der einzige Auftrag für den dänischen Turbinenhersteller. Nach Portugal liefert er noch in diesem Jahr drei 8,4-MW-Anlagen. Diese installiert der Betreiber Windplus vor der Küste von Viana do Castelo ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Rennen um die beste Plattform erschienen in VDI Nachrichten am 26.04.2019, Länge 925 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: Rennen um die beste Plattform
Quelle: VDI Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Fokus
Datum: 26.04.2019
Wörter: 925
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Alternative Energie , Alternative Energie-Wind , Betriebswirtschaft , Energie und Rohstoff
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © VDI Verlag GmbH