Fachzeitschriften-Archiv > VDI Nachrichten > 14.07.2017 > Verkettete Netzstabilisierung...
Logo VDI Nachrichten

Verkettete Netzstabilisierung

VDI Nachrichten vom 14.07.2017 / Technik

Der Übertragungsnetzbetreiber Tennet und der Allgäuer Batteriehersteller Sonnen starteten Anfang Mai ein Pilotprojekt: Mehrere Hundert Stromspeicher in deutschen Haushalten sollen über das Blockchain-Prinzip vernetzt werden. Dabei organisiert diese Technologie vor allem die Vertragswerke, die nötig sind, damit diese Stromspeicher einzelner Verbraucher durch Tennet nutzbar sind. Der Netzbetreiber will die Speicher für den Redispatch nutzen, den Ausgleich von Angebot und Nachfrage im Stromnetz. Die Betriebsphase für Tests und Messungen ist für den Herbst geplant. Möglich ist das, weil Sonnen den Betreibern seiner Solarspeicher die Mitgliedschaft in der "sonnenCommunity" anbietet. Die Systeme sind also mit Vernetzungsintelligenz ausgestattet. Ziel der Community ist, dass ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Verkettete Netzstabilisierung erschienen in VDI Nachrichten am 14.07.2017, Länge 738 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: Verkettete Netzstabilisierung
Quelle: VDI Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Technik
Datum: 14.07.2017
Wörter: 738
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Alternative Energie , Energie und Rohstoff , Informationstechnik , Software
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © VDI Verlag GmbH