Ott: Anwendungsfragen zu den Neuregelungen in § 17 Abs. 2a und § 20 Abs. 6 EStG

Die Steuerberatung

I. Neuregelung des § 17 Abs. 2a EStG Wie erwartet und ohne weitere Änderungen wurde mit dem Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften[2] die Neuregelung des § 17 Abs. 2a EStG eingeführt. Danach ist nunmehr in Anlehnung an § 255 Abs. 1 HGB erstmals eine Definition der Anschaffungskosten einschließlich nachträglicher Anschaffungskosten für Anteile an Kapitalgesellschaften im Anwendungsbereich des § 17 EStG vorgesehen.[3] Neben offenen und verdeckten Einlagen gehören zu den nachträglichen Anschaffungskosten insbesondere Darlehensverluste, soweit die Gewährung des Darlehens oder das Stehenlassen des Darlehens in der Krise der Gesellschaft gesellschaftsrechtlich veranlasst war (§ 17 ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Steuerrecht, Einkommensteuer, Werbungskosten, Bilanz
Beitrag: Ott: Anwendungsfragen zu den Neuregelungen in § 17 Abs. 2a und § 20 Abs. 6 EStG
Quelle: Die Steuerberatung Online-Archiv
Datum: 01.05.2020
Wörter: 5670
Preis: 7,04 €
Alle Rechte vorbehalten. © Stollfuß Medien GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING