Autonome Roboter sollen Unterwassermüll sammeln

Schiff & Hafen

Auch der Hamburger Hafen engagiert sich in dem Forschungsprojekt und will das System im Rahmen einer Fallstudie testen Quelle: Stefan Sosnowski / TU München Forschungsprojekt SeaClear | Das Fraunhofer-Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen CML hat das Forschungsprojekt SeaClear vorgestellt, dessen Ziel es ist, die Meere mithilfe von Robotern und künstlicher Intelligenz zu reinigen. In den Ozeanen befinden sich schätzungsweise zwischen 26 und 66 Millionen Tonnen Müll, von denen sich über 90 Prozent auf dem Meeresboden sammeln. Bislang konzentrieren sich Bemühungen, diesen Müll wieder einzusammeln, vor allem auf den Abfall an der Wasseroberfläche. Aufgrund des technischen Aufwands wurden bisher nur wenige ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Automation, Transport und Verkehr, Elektronisches Expertensystem, Betriebswirtschaft
Beitrag: Autonome Roboter sollen Unterwassermüll sammeln
Quelle: Schiff & Hafen Online-Archiv
Datum: 01.04.2020
Wörter: 416
Preis: 3,99 €
Alle Rechte vorbehalten. © DVV Media Group GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING