Fachzeitschriften-Archiv > Schiff & Hafen > 02.10.2017 > Infrarotspektroskopie zur Echtzeit-Untersuchung vo...
Logo Schiff & Hafen

Infrarotspektroskopie zur Echtzeit-Untersuchung von Zylinderschmieröl

Schiff & Hafen

Der Betrieb von Schiffen, insbesondere Containerschiffen, wird heute mehr denn je durch das Streben nach größtmöglicher Kosteneffizienz bestimmt. Ein wesentlicher Aspekt im Hinblick auf die Kosten ist die Hauptmaschine. Von diesen langsamlaufenden Kreuzkopfmotoren hängt der gesamte Schiffsbetrieb ab. Stehen sie, bleibt das Schiff an der Pier. Kostspielige Reparaturen, Hafenliegezeiten oder der Verlust der Charter bei langanhaltenden Reparaturen können die Folgen sein. Darüber hinaus verbrauchen langsamlaufende Zweitakt-Dieselmotoren große Mengen an Betriebsmitteln. Neben dem Brennstoff ist das vor allem Zylinderschmieröl. Eine Verschleißüberwachung der Hauptmaschine senkt das Risiko von Motorschäden und spart Schmieröl. Insbesondere die Automatisierung dieser Überwachung führt zu einer kontinuierlichen Kontrolle. P ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Infrarotspektroskopie zur Echtzeit-Untersuchung von Zylinderschmieröl erschienen in Schiff & Hafen am 02.10.2017, Länge 2621 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,07 €

Metainformationen

Beitrag: Infrarotspektroskopie zur Echtzeit-Untersuchung von Zylinderschmieröl
Quelle: Schiff & Hafen Online-Archiv
Datum: 02.10.2017
Wörter: 2621
Preis: 4,07 €
Schlagwörter: Transport und Verkehr , Process Control GmbH, Control GmbH, Process Control GmbH Regeltechnik + Maschinentechnik
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © DVV Media Group GmbH