Fachzeitschriften-Archiv > RISIKO MANAGER > 30.05.2018 > Risikomodelle im Spannungsfeld von Standardisierun...
Logo RISIKO MANAGER

Risikomodelle im Spannungsfeld von Standardisierung versus Predictive Analytics und Big Data

RISIKO MANAGER vom 30.05.2018 / ERM

Qualitative Evaluationsstudie Die Digitalisierung mit neuen Analysemethoden, künstliche Intelligenz (KI) und disruptive Dienstleistungsmodelle stellen Banken und Versicherungen vor gewaltige Herausforderungen. Finanzdienstleister müssen den digitalen Wandel aktiv gestalten, um attraktiv zu bleiben. Vor allem etablierte Marktteilnehmer haben den digitalen Wandel lange verschlafen. Während Start-ups mit neuen Geschäftsmodellen (siehe FinTechs sowie InsureTechs) den Finanzdienstleistungsmarkt aufrollen, kämpfen Banken und Versicherer auf vielen Gebieten um den digitalen Anschluss. Beispielsweise spricht der "Bankenreport Deutschland 2030" davon, dass der deutsche Bankenmarkt kurz vor einem großen Umbruch steht: "In 10-15 Jahren wird es statt heute 1.600 nur noch 150 bis 300 Banken in Deutschland geben, die nachhaltig ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Risikomodelle im Spannungsfeld von Standardisierung versus Predictive Analytics und Big Data erschienen in RISIKO MANAGER am 30.05.2018, Länge 2468 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: Risikomodelle im Spannungsfeld von Standardisierung versus Predictive Analytics und Big Data
Quelle: RISIKO MANAGER Online-Archiv
Ressort: ERM
Datum: 30.05.2018
Wörter: 2468
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Bank , Risk Management , Software Solutions GmbH, BearingPoint Software Solutions GmbH
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Bank-Verlag GmbH