Die perfekte Symbiose

RISIKO MANAGER vom 27.09.2017 / TSI

Blockchain und Verbriefung
Blockchain selbst ist keine Anwendungssoftware oder ein Programm, sondern bezeichnet zunächst nur eine bestimmte, nicht-manipulierbare Art des Aufbaus einer Datenbank. Man stelle sich ein Register vor, in dem bestimmte Vertragsabläufe und aufeinanderfolgende rechtserhebliche Vorgänge dokumentiert werden, wie z. B. das Handelsregister oder das Grundbuch. Im Unterschied zu einem herkömmlich Register erfolgt die Verwaltung jedoch nicht zentral durch eine Stelle, sondern dezentral durch alle, dem Register angeschlossenen Parteien (man spricht hier von sog. Nodes). Jeder Teilnehmer hat eine Kopie der das Register darstellenden Datenbank auf seinem Rechner. Zur Teilnahme benötigt man eine entsprechende Zugangssoftware sowie kryptographische Schlüssel (sog. private und ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Informationstechnik, Kriminalität und Recht, Geld und Kredit, Jones, Day, Reavis & Pogue, Cleveland, OH
Beitrag: Die perfekte Symbiose
Quelle: RISIKO MANAGER Online-Archiv
Ressort: TSI
Datum: 27.09.2017
Wörter: 1722
Preis: 3.81 €
Alle Rechte vorbehalten. © Bank-Verlag GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING