Möglicher Schutz vor Typ-1-Diabetes

PZ - Pharmazeutische Zeitung

Typ-1-Diabetes ist eine chronische Auto immunerkrankung, bei der Autoantikörper die Insulin produzierenden Inselzellen des Pankreas angreifen. Warum genau sich das Immunsystem gegen körpereigene Zellen richtet, ist noch nicht verstanden. Einige Studien weisen darauf hin, dass Rotaviren in der Pathologie eine Rolle spielen könnten. So konnte bei Mäusen gezeigt werden, dass Rotaviren auch das Pankreas direkt infizieren, dort Apoptose auslösen und zu einer vorübergehenden Rück bildung des Organs führen, die auch milde Hyperglykämien bedingt. Zudem weisen Kinder mit Typ-1-Diabetes in Studien höhere Antikörpertiter gegen Rotaviren auf als stoffwechselgesunde. Gegen die Brechdurchfallerreger stehen seit 2006 zwei Impfstoffe zur Verfügung: Das pentavalente RotaTeq® und das ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Möglicher Schutz vor Typ-1-Diabetes
Quelle: PZ - Pharmazeutische Zeitung Online-Archiv
Datum: 27.06.2019
Wörter: 475
Preis: 3,36 €
Alle Rechte vorbehalten. © Pharmazeutische Zeitung online

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING