Bremelanotid: Medikament für mehr Lust bei Frauen

PZ - Pharmazeutische Zeitung

Daniela Hüttemann / Die US-Arzneimittelbehörde hat ein neues Medikament zur Behandlung der sogenannten hypoaktiven sexuellen Regulationsstörung bei Frauen vor den Wechseljahren zugelassen. Wenig Lust auf Geschlechtsverkehr zu haben, hat an sich keinen Krankheitswert. Manche Frauen leiden jedoch darunter oder fühlen sich in der Partnerschaft gestresst. Ihnen soll nun ein neuer Arzneistoff helfen. Bremelanotid ( Vyleesi™ von AMAG Pharmaceuticals) ist ein synthetisch hergestelltes Peptid, das dem a-Melanozyten-stimulie ren den Hormon (a-MSH) ähnelt. Es aktiviert nicht selektiv verschiedene Melanocortin-Rezeptoren im Gehirn. Wie dies jedoch das sexuelle Verlangen steigert und Stress reduziert, ist nicht bekannt. Ursprünglich wurde der Wirkstoff als Bräunungsfaktor in Sonnencremes entwickelt. Als Nebenwirkung ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Bremelanotid: Medikament für mehr Lust bei Frauen
Quelle: PZ - Pharmazeutische Zeitung Online-Archiv
Datum: 27.06.2019
Wörter: 447
Preis: 3,36 €
Alle Rechte vorbehalten. © Pharmazeutische Zeitung online

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING