Apotheker lehnen Rx-Boni-Trick ab

PZ - Pharmazeutische Zeitung

In einer Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken geht die LAK Hessen mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hart ins Gericht. Ein Kernziel des Entwurfs ist es, das Rabattverbot für verschreibungspflichtige Arzneimittel im Fünften Sozialgesetzbuch (SGB V) zu verankern, um ein Vertragsverletzungsverfahren der Europäischen Kommission zu umschiffen. Diese sieht in der entsprechenden Vorschrift im Arzneimittelgesetz (AMG) eine unzulässige Beschränkung der Warenverkehrsfreiheit innerhalb der Union und drängt die Bundesrepublik dazu, den Passus im AMG, der die Preisbindung auf Versender mit Sitz im EU-Ausland ausweitet, zu kippen. Die LAK Hessen hält den Ansatz des Gesundheitsministers jedoch für verfehlt. Sie lehnt ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Apotheker lehnen Rx-Boni-Trick ab
Quelle: PZ - Pharmazeutische Zeitung Online-Archiv
Datum: 02.05.2019
Wörter: 446
Preis: 3,36 €
Alle Rechte vorbehalten. © Pharmazeutische Zeitung online

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING