Neue Eckpunkte

PZ - Pharmazeutische Zeitung

Erst kürzlich war bekannt geworden, dass sich die Union intern auf Vorschläge zur Reform des Apothekenmarkts geeini gt hatte. Nun präsentiert das Bundesgesundheitsministerium (BMG) dem Koali tionspartner sein entsprechendes Eckpunktepapier zur Abstimmung. Weniger Vergütung Während die Regelungen zu einheitlichen Abgabepreisen von verschreibungspflichtigen Medikamenten weiterhin erhalten bleiben - die Festpreisregelung soll künftig im Sozialgesetzbuch verankert werden - gibt es bei den Vergütungen nun konkrete, nach unten korrigierte Zahlen. Für den Nacht- und Notdienst sind demnach künftig rund 350 Euro vorgesehen, 200 Euro weniger als ursprünglich im ersten Entwurf vom Dezember. Für die Aufstockung des Nacht- und Notdienstfonds soll der Festzuschlag pro Rx-Packung somit von derzeit ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Neue Eckpunkte
Quelle: PZ - Pharmazeutische Zeitung Online-Archiv
Datum: 21.03.2019
Wörter: 576
Preis: 3,36 €
Alle Rechte vorbehalten. © Pharmazeutische Zeitung online

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING