Immer noch ein Killer

PZ - Pharmazeutische Zeitung

Wenn alle Welt hustet und Antitussiva oder Sekretolytika Hochkonjunktur haben, ist es nicht einfach, eine Pneumonie von einer banalen Erkältung zu unterscheiden. Das spielt auch eine Rolle bei der Beratung in der Apotheke. Das Apothekenteam sollte hellhörig werden, - wenn die "Erkältung" mit deutlichem Krankheitsgefühl, Kopf-, Hals-, Gliederschmerzen, Frösteln und Fieber bis 40 °C sowie trockenem Husten und Rhinitis einhergeht. Die Wahrscheinlichkeit einer Influenza-Infektion ist groß;
- wenn ein Husten länger als 21 Tage dauert. Dann sprechen Pneumologen von chronischem Husten, dem fast immer eine ernst zu nehmende Erkrankung zugrunde liegt, zum Beispiel eine COPD;
- ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Immer noch ein Killer
Quelle: PZ - Pharmazeutische Zeitung Online-Archiv
Datum: 21.02.2019
Wörter: 2286
Preis: 3,36 €
Alle Rechte vorbehalten. © Pharmazeutische Zeitung online

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING