Finanzielle Klarheit für Apotheken

PZ - Pharmazeutische Zeitung

Die Telematik-Infrastruktur (TI) ist eine Art Datenautobahn, die langfristig alle Akteure im deutschen Gesundheitswesen miteinander vernetzen soll. Leistungserbringer können dann gesichert miteinander kommunizieren und verschlüsselte Dokumente austauschen - eine Voraussetzung etwa für digitale Medikationspläne und das elektronische Rezept. Zunächst allerdings müssen alle Beteiligten technisch auf den gleichen Stand kommen. Die dafür nötigen Investitionen sollen die Krankenkassen übernehmen. Mit dem Deutschen Apothekerverband (DAV) haben sie nun eine Vereinbarung geschlossen, die konkrete Zuschüsse festsetzt. Im Schnitt vier Terminals Apotheken erhalten demnach eine Pauschale von 1362 Euro für die Anschaffung eines sogenannten E-Health-Konnektors sowie zweier Kartenterminals. Für jedes weitere Lesegerät sind 450 Euro vorgesehen. Zudem ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Finanzielle Klarheit für Apotheken
Quelle: PZ - Pharmazeutische Zeitung Online-Archiv
Datum: 17.01.2019
Wörter: 540
Preis: 3,36 €
Alle Rechte vorbehalten. © Pharmazeutische Zeitung online

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING