Kassen beziehen Stellung

PZ - Pharmazeutische Zeitung

Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung hat in der Diskussion um das von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) geplante Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung (GSAV) die Meinung der Kassen dargelegt. In einer mehr als einhundertseitigen Stellungnahme erklärt der Verband, welche Neuerungen Spahns er gut findet und welche nicht. Während etwa die Apotheker es kritisch sehen, dass sie einige Biologicals künftig gegen Nachahmerprodukte austauschen sollen, befürworten die Kassen diesen Schritt. Lob gibt es auch für den Plan, dass Ärzte diese Nachfolgepräparate künftig häufiger verschreiben sollen. Beides spare schließlich Beitragsgelder. Die Apotheker dagegen fürchten eine Verunsicherung der Patienten, wenn es bei den ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Kassen beziehen Stellung
Quelle: PZ - Pharmazeutische Zeitung Online-Archiv
Datum: 10.01.2019
Wörter: 456
Preis: 3,36 €
Alle Rechte vorbehalten. © Pharmazeutische Zeitung online

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING