Statements des Packaging Valley-Geschäftsführers Martin Buchwitz Über Systemrelevanz, Interpack und Krisen

PackReport vom 29.04.2020, S. 30 / Verpackung und Corona

Der Verpackungsmaschinenbau erweist sich - wieder mal - als krisenresistent. So zumindest lautet die Kernbotschaft von Martin Buchwitz, seit 1. Dezember 2019 Geschäftsführer des Packaging Valley Germany e. V. in Schwäbisch Hall. "Die Verpackungsmaschinenbauer im Packaging Valley arbeiten auch in der derzeitigen Corona-Krise weiter, keine Frage. Zwar auch zum Teil im Homeoffice, wo auch immer das möglich ist, aber es wird ansonsten ganz normal gearbeitet. Nicht wenige Unternehmen haben zudem eine relativ hohe Auslastung. Ich habe bislang noch von niemandem gehört, dass er Kurzarbeit angemeldet hat. Einzelne Stimmen sagten mir sogar, dass mehr zu tun sei derzeit. Mein Eindruck ist, d ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Informationstechnik, Gesellschaft und soziales Leben, Krankheit, Naturwissenschaft und Technik
Beitrag: Statements des Packaging Valley-Geschäftsführers Martin Buchwitz Über Systemrelevanz, Interpack und Krisen
Quelle: PackReport Online-Archiv
Ressort: Verpackung und Corona
Datum: 29.04.2020
Wörter: 790
Preis: 5,04 €
Alle Rechte vorbehalten. © dfv Mediengruppe

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING