Fernwirkungen der Wiederverwendung einer Vormerkung für einen neuen oder erweiterten Anspruch

NotBZ - Zeitschrift für die notarielle Beratungs- und Beurkundungspraxis

Nur wenige grundbuchrechtliche Entscheidungen des BGH aus den letzten 13 Jahren haben derartiges Aufsehen erregt, wie die beiden Urteile zur Wiederverwendung einer Vormerkung für einen neuen oder erweiterten Anspruch. Die erste Entscheidung betraf die Wiederverwendung für einen neuen Anspruch (BGH v. 26.11.1999 - V ZR 432/98, BGHZ 143, 175
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Fernwirkungen der Wiederverwendung einer Vormerkung für einen neuen oder erweiterten Anspruch
Quelle: NotBZ - Zeitschrift für die notarielle Beratungs- und Beurkundungspraxis Online-Archiv
Datum: 15.06.2012
Wörter: 6116
Preis: 4,61 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING