Notarhaftung - Bruch eines Kommanditanteils

NotBZ - Zeitschrift für die notarielle Beratungs- und Beurkundungspraxis

Tatbestand I. Die Klägerin macht gegen den beklagten Notar Schadensersatzansprüche wegen unzureichender Belehrung bei einer Beurkundung geltend. Im Frühjahr 1992 trennten sich die Klägerin und ihr früherer Ehemann ... . Die Eheleute wollten sich einvernehmlich scheiden lassen und suchten zusammen mit dem Steuerberater und Rechtsbeistand ..., einem Freund der Familie, nach einer Lösung für einen Zugewinnausgleich der Klägerin. Das Ergebnis fasste der Steuerberater und Rechtsbeistand ... in den "Grundlagen für den - vor einem Notar - abzuschließenden Vergleich" zusammen. Darin ist festgehalten, dass der Ehemann der Klägerin dieser 300.000 DM zahlen sowie "seinen Kommanditanteil i.H.v ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Rechtsgebiet, Steuerberatung, Verwaltungs GmbH Kraus, Verwaltungs GmbH H.G
Beitrag: Notarhaftung - Bruch eines Kommanditanteils
Quelle: NotBZ - Zeitschrift für die notarielle Beratungs- und Beurkundungspraxis Online-Archiv
Datum: 15.10.2010
Wörter: 2290
Preis: 3,62 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING