Der Rang der Reallast

NotBZ - Zeitschrift für die notarielle Beratungs- und Beurkundungspraxis

Im Zentrum des vorliegenden Heftes stehen der Beschluss des BGH vom Herbst 2003 zur Frage einer etwaigen Rangabänderung innerhalb der aus einer Reallast folgenden Rechte und die sich daraus ergebenden Folgerungen und Gestaltungsalternativen. Der folgende Beitrag trifft die materiellrechtliche Einordnung. Mit Beschluss vom 2.10.2003[1] hat der BGH entschieden, dass es nicht möglich ist, bei einer Reallast den rückständigen Einzelleistungen den Rang nach dem Stammrecht einzuräumen. Der Senat ist damit der Auffassung des OLG Hamm[2] im Vorlagebeschluss vom 11.7.2002 beigetreten, das von der eine solche Rangvereinbarung billigenden Entscheidung des BayObLG vom 11.10.1990[3] abweichen will. I. D ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Der Rang der Reallast
Quelle: NotBZ - Zeitschrift für die notarielle Beratungs- und Beurkundungspraxis Online-Archiv
Datum: 15.07.2004
Wörter: 2006
Preis: 5.13 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING