Fachzeitschriften-Archiv > neue energie - Das Magazin für Erneuerbare Energien > 04.06.2021 > Oben Strom, unten Beeren...
Logo neue energie - Das Magazin für Erneuerbare Energien

Oben Strom, unten Beeren

neue energie - Das Magazin für Erneuerbare Energien vom 04.06.2021, S. 41 / WISSEN _Solar

Von Bernward Janzing Module als Wetterschutz: Auf dem Obsthof im niederländischen Wadenoijen überdachen Solarpaneele die Johannisbeerbüsche, sodass eine Abdeckung mit Folien überflüssig wird. BayWa r.e. Die Bezeichnung hat sich zuletzt gewandelt, die Idee aber ist noch immer die gleiche. Was bislang oft als Agro-Photovoltaik bekannt war, trägt in der Solarwirtschaft inzwischen recht einheitlich den Namen Agri-Photovoltaik (Agri-PV). Das klingt freundlicher. Neuer Name, alter Gedanke - getrieben vom Ziel, Nutzungskonflikte von Agrarwirtschaft und Stromerzeugung zu lösen. Adolf Goetzberger, der Gründer des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (Ise), hatte das Konzept bereits im Jahr 1981 im Sinn, als er das Forschungsinstitut in Freiburg ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Oben Strom, unten Beeren erschienen in neue energie - Das Magazin für Erneuerbare Energien am 04.06.2021, Länge 1331 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 1,35 €

Metainformationen

Beitrag: Oben Strom, unten Beeren
Quelle: neue energie - Das Magazin für Erneuerbare Energien Online-Archiv
Ressort: WISSEN _Solar
Datum: 04.06.2021
Wörter: 1331
Preis: 1,35 €
Schlagwörter: Agrarwirtschaft und Ernährung , Alternative Energie-Sonnenenergie , BayWa Aktiengesellschaft, BayWa r.e. Solar Projects GmbH
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Bundesverband WindEnergie