Fachzeitschriften-Archiv > neue energie - Das Magazin für Erneuerbare Energien > 04.06.2021 > "Mit CO2-Rückholung gewinnt man keine Wahlen"...
Logo neue energie - Das Magazin für Erneuerbare Energien

"Mit CO2-Rückholung gewinnt man keine Wahlen"

neue energie - Das Magazin für Erneuerbare Energien vom 04.06.2021, S. 26 / WISSEN _Titel

Interview Oliver Geden ist Senior Fellow der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin und einer der Leitautoren des 6. IPCC-Sachstandsberichts, dessen erster Teil in Kürze veröffentlicht wird. Zu den Forschungsschwerpunkten des Politologen gehören die Klimastrategie der EU und die CO2 -Entnahme aus der Atmosphäre. Foto: Max-Planck-Institut für Meteorologie Interview: Astrid Dähn neue energie: Alle sprechen im Moment von Klimaneutralität: Europa, die USA, China und - nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts - natürlich auch Deutschland; wir wollen unsere Treibhausgas-Emissionen jetzt spätestens bis 2045 auf netto-null senken. Sind das nur fromme Vorsätze oder ist das tatsächlich zu schaffen? Oliver Geden: Beides. Ich glaube, dass ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

"Mit CO2-Rückholung gewinnt man keine Wahlen" erschienen in neue energie - Das Magazin für Erneuerbare Energien am 04.06.2021, Länge 3385 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,25 €

Metainformationen

Beitrag: "Mit CO2-Rückholung gewinnt man keine Wahlen"
Quelle: neue energie - Das Magazin für Erneuerbare Energien Online-Archiv
Ressort: WISSEN _Titel
Datum: 04.06.2021
Wörter: 3385
Preis: 2,25 €
Schlagwörter: Umweltpolitik , Emissionshandel , Energie und Rohstoff , Umweltmanagement
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Bundesverband WindEnergie