Fachzeitschriften-Archiv > neue energie - Das Magazin für Erneuerbare Energien > 04.02.2021 > Milliardengeschenk für die Industrie...
Logo neue energie - Das Magazin für Erneuerbare Energien

Milliardengeschenk für die Industrie

neue energie - Das Magazin für Erneuerbare Energien vom 04.02.2021, S. 50 / WIRTSCHAFT _EEG-Umlage

Von Bernward Janzing Dass ein kompliziertes Gesetz im Schweinsgalopp die Ausschüsse des Parlaments passiert, ist nicht selten. Eine kritische Prüfung so mancher Details kann dann erst erfolgen, wenn das neue Recht bereits gilt. Bei der jüngsten EEG-Novelle wurde auf diese Weise eine Regelung mit weitreichenden Konsequenzen ins Gesetz eingeschleust. Es handelt sich um Absatz 5 des Paragrafen 104, der einigen Industriekonzernen womöglich einen Milliardenbonus bringt - eine Milliardenamnestie, um genau zu sein. Das Stichwort dabei heißt: Scheibenpachtmodelle. Wirtschaftskanzleien hatten dieses Konstrukt für Industrieunternehmen und deren Stromlieferanten entwickelt - ein juristischer Trick. Dabei wurde nämlich die Gesamtkapazität eines Kraftwerks formal in einzelne ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Milliardengeschenk für die Industrie erschienen in neue energie - Das Magazin für Erneuerbare Energien am 04.02.2021, Länge 729 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 0,45 €

Metainformationen

Beitrag: Milliardengeschenk für die Industrie
Quelle: neue energie - Das Magazin für Erneuerbare Energien Online-Archiv
Ressort: WIRTSCHAFT _EEG-Umlage
Datum: 04.02.2021
Wörter: 729
Preis: 0,45 €
Schlagwörter: Kriminalität und Recht , Steuerarten , Subvention , Strompreis
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Bundesverband WindEnergie