Fachzeitschriften-Archiv > m+a report > 02.12.2020 > Teure Strukturen Fit für die Zukunft?...
Logo m+a report

Teure Strukturen Fit für die Zukunft?

m+a report vom 02.12.2020, S. 30 / Märkte

Covid-19 hat das internationale Ausstellungs- und Messewesen in eine tiefe Krise gestürzt. Während bisher teilweise nur Messen in China und Thailand laufen, wird der Rest der Messewelt Umsatzeinbußen von bis zu 90 Prozent erreichen. Veranstalter, die in China ihre Messen noch durchführen konnten, freuen sich über einen geringen Verlust von bis zu 20 Prozent. Während sich über viele Jahre das Messegeschäft in China, Türkei, Russland, Indien und Brasilien erfolgreich entwickelte, hat man die Heimatmärkte vergessen und nicht zukunftsorientiert weiterentwickelt. Die langjährige Positionierung der Weltleitmessen in Deutschland mit überwiegendem Fokus auf internationaler Beteiligung funktionierte. In der jetzigen Situation rächt sich das. D ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Teure Strukturen Fit für die Zukunft? erschienen in m+a report am 02.12.2020, Länge 1338 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 5,14 €

Metainformationen

Beitrag: Teure Strukturen Fit für die Zukunft?
Quelle: m+a report Online-Archiv
Ressort: Märkte
Datum: 02.12.2020
Wörter: 1338
Preis: 5,14 €
Schlagwörter: Messe , Öffentlicher Haushalt , Branchenanalyse , Dienstleistung
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © dfv Mediengruppe