Fachzeitschriften-Archiv > m+a report > 28.03.2008 > Indien im italienischen Fokus Italy eyes up India...
Logo m+a report

Indien im italienischen Fokus Italy eyes up India

m+a report vom 28.03.2008, S. 48 / Special feature France, Italy, Spain

Wie weit sind Ihre Pläne in Indien gediehen? Indien ist ein riesiger, interessanter Markt mit viel Potenzial. Er ist stark fragmentiert und es gibt kaum vernünftige Messegelände. Wir sehen uns ganz am Anfang unserer Tätigkeit mit unserem Partner, der Fiera Rimini. Wir orientieren uns noch und loten aus, was Sinn macht. Alle Möglichkeiten, wie dieser Markt für uns geöffnet werden kann, werden in Betracht gezogen. Ist das deutsche Engagement in China, das SNIEC, für Sie ein Referenzmodell? Ich kenne die Hintergründe des SNIEC sehr gut. Zunächst liegt unser Hauptinteresse allerdings darauf, eigene Messen für den indischen Markt zu entwickeln. Es ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Indien im italienischen Fokus Italy eyes up India erschienen in m+a report am 28.03.2008, Länge 463 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 5,14 €

Metainformationen

Beitrag: Indien im italienischen Fokus Italy eyes up India
Quelle: m+a report Online-Archiv
Ressort: Special feature France, Italy, Spain
Datum: 28.03.2008
Wörter: 463
Preis: 5,14 €
Schlagwörter: Auslandsinvestition nach Land , Großbritannien , Welt (Internationales) , Indien
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © dfv Mediengruppe