Zerstörungsfreie Materialprüfung CT mit höchster Detailerkennung

Markt & Technik

Mit dem neuen Release der Computertomografiesysteme FF20 CT und FF35 CT erreicht Yxlon eine Detailerkennbarkeit von 150 nm in 2D-Anwendungen, und das erstmals auch bei hohen Energien. Erreicht wird das durch einen extrem kleinen Brennfleck der von Yxlon in Hamburg neu entwickelten wassergekühlten 190-kV-Nanofokusröhre. Darüber hinaus bieten neue CT-Algorithmen eine optimale Bildauflösung bei größerem Messkreis. Das neue ScanExtend-Feature bietet eine horizontale Messkreiserweiterung, es eignet sich daher besonders für größere Prüfteile und ermöglicht es zudem, kleinere Prüfteile noch größer zu vergrößern. Dabei wird der Scan in einer vollständigen Rotation des Prüfteils durchgeführt und artefaktfrei rekonstruiert. Das spart Zeit im Vergleich ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: YXLON International X-Ray GmbH, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Zerstörungsfreie Materialprüfung CT mit höchster Detailerkennung
Quelle: Markt & Technik Online-Archiv
Datum: 04.03.2016
Wörter: 205
Preis: 3.81 €
Alle Rechte vorbehalten. © WEKA Fachzeitschriftenverlag GmbH, Poing

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING