Anerkenntnis: Entscheidung über die Kosten

MDR - Monatsschrift für Deutsches Recht vom 22.05.2020, S. 588 / Prozessrecht aktiv

Das Problem: Der Kläger ist seit 1994 alleiniger Erbe eines landwirtschaftlichen Hofs. Rund zwanzig Jahre nach dem Erbfall verlangte er vom Beklagten, der als Testamentsvollstrecker bestellt ist, außergerichtlich die Freigabe einiger zum Hof gehörender Grundstücke. Der Beklagte reagierte darauf nicht. Nach Klageerhebung zeigte der Beklagte seine Verteidigungsbereitschaft an und behielt sich ein Anerkenntnis vor. Eine Klageerwiderung reichte er nicht ein. Im Termin zur mündlichen Verhandlung erkannte der Beklagte den Klageanspruch unter Verwahrung gegen die Kostenlast an. Das LG erließ Anerkenntnisurteil und legte die Kosten dem Beklagten auf. Die gegen die Kostenentscheidung gerichtete Beschwerde blieb erfolglos. Die Entscheidung des Gerichts: Die ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Arbeitsrecht, Verjährung, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Anerkenntnis: Entscheidung über die Kosten
Quelle: MDR - Monatsschrift für Deutsches Recht Online-Archiv
Ressort: Prozessrecht aktiv
Datum: 22.05.2020
Wörter: 744
Preis: 2,35 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING