Fachzeitschriften-Archiv > mav - maschinen anlagen verfahren > 24.07.2019 > Nonstop-Komplettbearbeitung komplexer Bauteile...
Logo mav - maschinen anlagen verfahren

Nonstop-Komplettbearbeitung komplexer Bauteile

mav - maschinen anlagen verfahren

Das Tooling für Werkzeugmaschinen ist leistungsfähig wie nie zuvor. Moderne Schneiden ermöglichen sehr hohe Drehzahlen und sehr hohe Drehmomente. Mit leistungsstarken, direktangetriebenen Werkzeugrevolvern lässt sich dieses Potenzial ausschöpfen und das maximal mögliche Zeitspanvolumen erreichen. Doch in der Praxis verhindert oftmals ein Ungleichgewicht zwischen Werkzeugrevolver und Tooling, dass Werkzeugmaschinen maximal effizient arbeiten. So erreichen Werkzeugrevolver mit Getriebeantrieb nicht die Leistungsdaten des eingesetzten Toolings. Ein weiteres Hindernis für mehr Produktivität: Werkzeugrevolver mit Getriebe können aufgrund ihrer Größe nicht in Dreh-Fräs-Zentren integriert werden. Dabei erfreuen sich moderne Bearbeitungszentren als wahre Kostenkiller zunehmender Beliebtheit. Mit ihnen lassen sich alle Werkstücke einer Serie in einem ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Nonstop-Komplettbearbeitung komplexer Bauteile erschienen in mav - maschinen anlagen verfahren am 24.07.2019, Länge 922 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: Nonstop-Komplettbearbeitung komplexer Bauteile
Quelle: mav - maschinen anlagen verfahren Online-Archiv
Datum: 24.07.2019
Wörter: 922
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Technik , Sauter Feinmechanik GmbH, Metallbearbeitungsmaschinen & Werkzeugmaschinen , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Konradin Verlag Robert Kohlhammer, Leinfelden-Echterdingen