Fachzeitschriften-Archiv > mav - maschinen anlagen verfahren > 24.07.2019 > Agiler und vernetzter Automobilbau...
Logo mav - maschinen anlagen verfahren

Agiler und vernetzter Automobilbau

mav - maschinen anlagen verfahren

Die Automobilbranche befindet sich in Bewegung. Das Umdenken in Richtung elektrifizierter Antriebe ist erfolgt, denn diese bringen nicht nur den oft genannten Vorteil lokaler Emissionsfreiheit mit sich, sondern auch den Fahrspaß aufgrund des exzellenten Ansprechverhaltens, des Drehmoments, eines niedrigen Schwerpunkts und einer weniger störenden Geräuschkulisse. Die konventionellen Antriebstechnologien mit fossilen Brennstoffen verlieren hinsichtlich ihrer ökologischen Nachteile zunehmend an Attraktivität und werden von elektrifizierten Konzepten substituiert. Wurden bisher oftmals elektrische Antriebsstränge in bestehende Fahrzeugkonzepte integriert, finden nun grundlegend neu gedachte Konzepte den Weg auf die Straßen. Diese erfordern alternative Prozessketten und bedeuten damit auch eine Anpassung jahrzehntelanger Produktionskonzepte. Aachen wird zum ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Agiler und vernetzter Automobilbau erschienen in mav - maschinen anlagen verfahren am 24.07.2019, Länge 1502 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: Agiler und vernetzter Automobilbau
Quelle: mav - maschinen anlagen verfahren Online-Archiv
Datum: 24.07.2019
Wörter: 1502
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Industrie , Informationstechnik , Elektroauto , Naturwissenschaft und Technik
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Konradin Verlag Robert Kohlhammer, Leinfelden-Echterdingen