Fachzeitschriften-Archiv > mav - maschinen anlagen verfahren > 06.06.2019 > Ressourceneffizienz als Wettbewerbsvorteil...
Logo mav - maschinen anlagen verfahren

Ressourceneffizienz als Wettbewerbsvorteil

mav - maschinen anlagen verfahren

Der Verein Zukunftsorientierte Zerspanung (ZoZ) hat im April beim Mitglied und Spezialisten für Minimalmengensprühauftrag sowie Schmierstoffe, der HPM Technologie, die Veranstaltung " Ressourceneffiziente und innovative Zerspanung" ausgerichtet. 75 Teilnehmer informierten sich in acht Vorträgen aus Forschung und Industrie über aktuelle Themen der Zerspanung und begutachteten das Technikum des Gastgebers. Andree Fees, Vorstandsvorsitzender des Vereins und Leiter F&E bei HPM, sah eine " sehr gute Veranstaltung mit einer hohen Fachkompetenz und viel Networking." Den Eröffnungsvortrag hielt Dr. Michael Gerstenmeyer vom wbk Institut für Produktionstechnik aus Karlsruhe. Er referierte über den Einfluss des Kühlschmierkonzepts auf die Zerspanung und die Ressourceneffizienz. Außerdem präsentierten ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Ressourceneffizienz als Wettbewerbsvorteil erschienen in mav - maschinen anlagen verfahren am 06.06.2019, Länge 457 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: Ressourceneffizienz als Wettbewerbsvorteil
Quelle: mav - maschinen anlagen verfahren Online-Archiv
Datum: 06.06.2019
Wörter: 457
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Energie und Rohstoff , Naturwissenschaft und Technik , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Konradin Verlag Robert Kohlhammer, Leinfelden-Echterdingen