Fachzeitschriften-Archiv > mav - maschinen anlagen verfahren > 06.06.2019 > Aus der Nische in die Serie...
Logo mav - maschinen anlagen verfahren

Aus der Nische in die Serie

mav - maschinen anlagen verfahren

Bei der Fertigung von Ersatzteilen, Prototypen und Kleinserien hat sich die Additive Fertigung als flexible Fertigungstechnologie in der Luftfahrt- und der Automobilindustrie etabliert. Aber auch andere Branchen, vom Maschinenbau bis zur Medizintechnik, loten die Einsatzmöglichkeiten aus. Der Markt ist groß - genau wie die technologischen und wirtschaftlichen Vorteile. Beispielsweise können 3D-Drucker Bauteile in einem Prozessschritt herstellen, für die vorher mehrere Einzelteile gefertigt und montiert werden mussten. " Unsere Industriekunden in allen Märkten erwarten zuverlässige, steuerbare und effiziente 3D-Drucker für die Produktion hochwertiger Werkteile aus industrietauglichen Materialien , erklärt Dr. Stephan Beyer, CEO von Bigrep. Deshalb setzt Bigrep, ein Hersteller großformatiger, i ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Aus der Nische in die Serie erschienen in mav - maschinen anlagen verfahren am 06.06.2019, Länge 529 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: Aus der Nische in die Serie
Quelle: mav - maschinen anlagen verfahren Online-Archiv
Datum: 06.06.2019
Wörter: 529
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Industrie , Technik , Computertechnik-3-D-Druck , Kraftfahrzeug
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Konradin Verlag Robert Kohlhammer, Leinfelden-Echterdingen