Fachzeitschriften-Archiv > mav - maschinen anlagen verfahren > 14.05.2019 > Vollautomatische HSC-Hartzerspanung...
Logo mav - maschinen anlagen verfahren

Vollautomatische HSC-Hartzerspanung

mav - maschinen anlagen verfahren

" Hella ist ein weltweit führender Zulieferer für automobile Lichttechnik, aber auch für Kfz-Elektronik" , weiß Karl-Heinz Uhle, Leiter Produktion der Hella Werkzeug Technologiezentrum GmbH in Lippstadt. Solche Lichtsysteme für die Automobilindustrie werden heute aus Kunststoff im Spritzgussverfahren hergestellt, wofür zahlreiche teils sehr großformatige Werkzeuge benötigt werden. Heutige LED-Lichtsysteme benötigen Kunststoffbauteile mit höchster Präzision, damit das erzeugte Licht den Anforderungen der Kunden und des Gesetzgebers entspricht. Qualitätskriterien sind z. B. eine homogene Lichtverteilung und definierte Grenzen zwischen Hell und Dunkel selbst bei Entfernungen von über 100 m. Daher müssen die entsprechenden Spritzgusswerkzeuge höchste Anforderungen bezüglich Genauigkeit und Oberflächengüte, insbesondere im ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Vollautomatische HSC-Hartzerspanung erschienen in mav - maschinen anlagen verfahren am 14.05.2019, Länge 1433 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: Vollautomatische HSC-Hartzerspanung
Quelle: mav - maschinen anlagen verfahren Online-Archiv
Datum: 14.05.2019
Wörter: 1433
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Produktion , Industrie , Naturwissenschaft und Technik , Maschinenbau
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Konradin Verlag Robert Kohlhammer, Leinfelden-Echterdingen