Fachzeitschriften-Archiv > mav - maschinen anlagen verfahren > 14.05.2019 > Prozesssicherheit und Flexibilität deutlich erhöht...
Logo mav - maschinen anlagen verfahren

Prozesssicherheit und Flexibilität deutlich erhöht

mav - maschinen anlagen verfahren

Die Wertschöpfung im Werkzeug- und Formenbau findet nach wie vor an der Schneide statt. Deshalb gehen zahlreiche Unternehmen dazu über, die Weichbearbeitung zu überspringen und direkt hart zu bearbeiten. Diese Strategie wird aber häufig zum Problem, wenn es bei der Hartbearbeitung um 55 bis 65 HRC sowie die Fertigung von Gewinden geht. Eine Erfahrung, die man auch beim Unternehmen Wisoma in Windhausen machte. So mussten beispielsweise in gehärtetes Rohmaterial (62 HRC) für Formkerne Gewinde eingebracht werden. Dazu wurden entweder Bohrungen gesetzt und anschließend Gewinde geschnitten oder das Gewinde wurde erodiert. Deshalb war es für Marvin Winkler, verantwortlich für die Fertigungssteuerung, e ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Prozesssicherheit und Flexibilität deutlich erhöht erschienen in mav - maschinen anlagen verfahren am 14.05.2019, Länge 817 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: Prozesssicherheit und Flexibilität deutlich erhöht
Quelle: mav - maschinen anlagen verfahren Online-Archiv
Datum: 14.05.2019
Wörter: 817
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Konradin Verlag Robert Kohlhammer, Leinfelden-Echterdingen