Fachzeitschriften-Archiv > mav - maschinen anlagen verfahren > 10.04.2019 > Anwender reduziert Durchlaufzeiten um 30 %...
Logo mav - maschinen anlagen verfahren

Anwender reduziert Durchlaufzeiten um 30

mav - maschinen anlagen verfahren

Bei Krüger Erodiertechnik werden inklusive der Chipidentifikation und einer praxisorientierten Software seit Ende 2017 im CAD-System erzeugte Daten für den gesamten Prozess genutzt. Die Fehlerquellen bei den Versatzdaten hat man damit seither komplett eliminiert und die Durchlaufzeiten um 30 % reduziert. Begonnen hatte alles zunächst mit der Investition in eine Senkerodiermaschine Gantry Eagle 500. In relativ kurzer Zeit folgte beim Unternehmen Krüger Erodiertechnik aber schon der Ausbau mit einem MultiChange-Roboter und einer zweiten Senk-erodiermaschine, einer Gantry Eagle 800. Im Zuge dieser Erweiterung wurden in Biedenkopf die Magazinkapazitäten mehr als verdoppelt, es entstand ein Moldcenter mit zwei Senkerodiermaschinen. Geschäftsführer Friedhelm Krüger ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Anwender reduziert Durchlaufzeiten um 30 erschienen in mav - maschinen anlagen verfahren am 10.04.2019, Länge 796 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: Anwender reduziert Durchlaufzeiten um 30
Quelle: mav - maschinen anlagen verfahren Online-Archiv
Datum: 10.04.2019
Wörter: 796
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Automation , Informationsmanagement , Computergestützte Fertigung , Software
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Konradin Verlag Robert Kohlhammer, Leinfelden-Echterdingen