Fachzeitschriften-Archiv > mav - maschinen anlagen verfahren > 22.03.2019 > Lebensdauer verdreifacht bei 50 Prozent weniger Ma...
Logo mav - maschinen anlagen verfahren

Lebensdauer verdreifacht bei 50 Prozent weniger Material

mav - maschinen anlagen verfahren

Die Ingenieure untersuchten zunächst die vorhandenen Brenner, mit denen Quarzglas auf extreme Temperaturen erhitzt wird. Aufbauend auf der Kompetenz von 3D Systems in der additiven Fertigung wurde ein Brenner aus hoch temperaturbeständigem Inconel entwickelt, der auf konventionelle Weise nicht zu fertigen war. Dank einer erheblichen Reduzierung des Materialvolumens und konturnaher Kühlkanäle, die weniger als einen Millimeter vom brennenden Gas entfernt sind, wird eine hervorragende Kühlung erreicht. Durch die längere Haltbarkeit der additiv gefertigten Brenner konnte die Lebensdauer der Brenner bei gleichbleibend hoher Produktionsqualität, niedrigeren Produktionsausfallzeiten und geringeren Wartungskosten verdreifacht werden. Um die Innenkapsel einer Glühbirne zu formen, werden Quarzglasrohre auf ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Lebensdauer verdreifacht bei 50 Prozent weniger Material erschienen in mav - maschinen anlagen verfahren am 22.03.2019, Länge 641 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: Lebensdauer verdreifacht bei 50 Prozent weniger Material
Quelle: mav - maschinen anlagen verfahren Online-Archiv
Datum: 22.03.2019
Wörter: 641
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Technik , Havells Sylvania Europe Ltd., London, 3D Systems Inc., Valencia, CA, Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Konradin Verlag Robert Kohlhammer, Leinfelden-Echterdingen