Fachzeitschriften-Archiv > mav - maschinen anlagen verfahren > 22.03.2019 > Drucken, Entpulvern und Aufbereiten in einem Syste...
Logo mav - maschinen anlagen verfahren

Drucken, Entpulvern und Aufbereiten in einem System

mav - maschinen anlagen verfahren

Die Systemlösung Sintratec S2 des Schweizer Herstellers von 3D-Druckern, basiert - wie die beiden Vorgängerdrucker Sintratec Kit und Sintratec S1 - auf der Technologie des selektiven Lasersinterns (SLS). Neu ist, dass die Prozesse des Lasersinterns, des Entpulverns, der Materialaufbereitung und der Oberflächenbehandlung in einem geschlossenen und halbautomatischen System integriert wurden. Dank dieser End-to-End-Lösung profitieren die Anwender nicht nur von präzisen Druckobjekten, sondern auch von einem wirtschaftlichen Betrieb mit erheblich reduzierten Stillstandzeiten. Ein weiterer Vorteil: Mühsame Reinigungsprozesse entfallen. Druckschichten in Echtzeit auswerten Für gleichmäßige und homogene Druckergebnisse sorgt die Sintratec Laser Sintering Station, die über einen zylinderförmigen Druckraum mit neuem Heiz- und ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Drucken, Entpulvern und Aufbereiten in einem System erschienen in mav - maschinen anlagen verfahren am 22.03.2019, Länge 477 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: Drucken, Entpulvern und Aufbereiten in einem System
Quelle: mav - maschinen anlagen verfahren Online-Archiv
Datum: 22.03.2019
Wörter: 477
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Produktion , Optoelektronik und Lasertechnik , Schweiz
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Konradin Verlag Robert Kohlhammer, Leinfelden-Echterdingen