Fachzeitschriften-Archiv > mav - maschinen anlagen verfahren > 22.03.2019 > 3D-Druck für Mountainbike-Rahmen...
Logo mav - maschinen anlagen verfahren

3D-Druck für Mountainbike-Rahmen

mav - maschinen anlagen verfahren

Die Athertons sind eine Mountainbike Weltmeister-Familie, die jetzt mit ihren eigenen Rädern bei Wettkämpfen antritt und eine Reihe an Mountainbikes weltweit verkauft. Die ersten davon bestehen aus Kohlefaserrohren wie bisher, die jedoch durch Titanmuffen verbunden werden, welche auf einem Renishaw Ren AM 500Q Multilasersystem additiv gefertigt werden. In der Initialphase der Produktion wird zunächst bei Renishaw in einem Solution Center für die additive Fertigung im britischen Staffordshire gefertigt, mit anschließendem Übergang zur eigenen Herstellung bei Atherton Bikes. Ein weiterer Partner des Projektes ist Dave Weagle, der berühmte Konstrukteur für Federungen, sowie Ed Haythornthwaite und weitere Mitglieder der ehemaligen Robot Bike ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

3D-Druck für Mountainbike-Rahmen erschienen in mav - maschinen anlagen verfahren am 22.03.2019, Länge 444 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: 3D-Druck für Mountainbike-Rahmen
Quelle: mav - maschinen anlagen verfahren Online-Archiv
Datum: 22.03.2019
Wörter: 444
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Industrie , Computertechnik-3-D-Druck , Kraftfahrzeug , Computergestützte Fertigung
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Konradin Verlag Robert Kohlhammer, Leinfelden-Echterdingen