Fachzeitschriften-Archiv > mav - maschinen anlagen verfahren > 12.03.2019 > Schneidkanten schnell verifiziert...
Logo mav - maschinen anlagen verfahren

Schneidkanten schnell verifiziert

mav - maschinen anlagen verfahren

" Vier Merkmale entscheiden über Standzeit und Bearbeitungsergebnis eines Schneidwerkzeugs: Das sind Werkstoff, Beschichtung, Makro- und Mikrogeometrie." Matthew S. Osburn, Vice President & Technical Director des US-Hartmetallwerkzeugherstellers Imco Carbide Tool Inc., weiß, wovon er spricht. Spezialisiert auf die Entwicklung von Fräsern mit mehreren Schneiden, kennt er auch die Bedeutung der richtigen Messtechnik: " Die Schneide ist das Verschleißteil des Fräsers." Für Imco ist die Mikrogeometrie seiner Hartmetallwerkzeuge so wichtig, dass ein eigenes Messsystem nur für die Verifikation der Kante im Einsatz ist. Mit dem Edgemaster hat das renommierte Unternehmen sein bestehendes, " in die Jahre gekommenes Gerät gegen ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Schneidkanten schnell verifiziert erschienen in mav - maschinen anlagen verfahren am 12.03.2019, Länge 1043 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: Schneidkanten schnell verifiziert
Quelle: mav - maschinen anlagen verfahren Online-Archiv
Datum: 12.03.2019
Wörter: 1043
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Produktion , Mess- und Regeltechnik , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Konradin Verlag Robert Kohlhammer, Leinfelden-Echterdingen