Fachzeitschriften-Archiv > mav - maschinen anlagen verfahren > 12.03.2019 > Schlank und in Topform...
Logo mav - maschinen anlagen verfahren

Schlank und in Topform

mav - maschinen anlagen verfahren

Im Werk in Brandenburg entstehen Komponenten, die die Heidelberger Druckmaschinen AG am Stammsitz im baden-württembergischen Wiesloch-Walldorf zu Präzisionsdruckmaschinen montiert. Auf einer Produktionsfläche von 32 000 Quadratmeter bearbeiten rund 500 Mitarbeiter auf 200 Werkzeugmaschinen circa 5000 unterschiedliche, bis zu drei Meter lange und bis 400 Kilogramm schwere Werkstücke aus verschiedenen Materialien. Etwa 40 Prozent aller mechanischen Teile einer Heidelberger Druckmaschine kommen aus Brandenburg. Das Werk ist im Jahr 1992 auf der grünen Wiese entstanden. Kernkompetenzen des Unternehmensstandortes sind alle Disziplinen der Zerspanung und Oberflächentechniken wie Härten und Nitrieren. Darüber hinaus liefert Brandenburg Baugruppen zunehmend auch an externe Kunden. Der Termin von ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Schlank und in Topform erschienen in mav - maschinen anlagen verfahren am 12.03.2019, Länge 930 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: Schlank und in Topform
Quelle: mav - maschinen anlagen verfahren Online-Archiv
Datum: 12.03.2019
Wörter: 930
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Industrie , ISCAR Germany GmbH, Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft, Jankowski, Christian
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Konradin Verlag Robert Kohlhammer, Leinfelden-Echterdingen