Fachzeitschriften-Archiv > mav - maschinen anlagen verfahren > 12.03.2019 > Bimetall-Sägebänder...
Logo mav - maschinen anlagen verfahren

Bimetall-Sägebänder

mav - maschinen anlagen verfahren

Der Anwender profitiert bei den Bimetall-Produkten von Wikus durch einen verringerten Nachbearbeitungsbedarf, ein verbessertes Schneidverhalten sowie weniger Bandwechsel von deutlichen Schnittkostenersparnissen und kann dadurch die Produktivität seiner Sägeprozesse steigern. Das neue Fertigungsverfahren verleiht den Produkten ein Superfinish der Schneidkanten und zusätzlich ein optisch hochwertiges Erscheinungsbild in Form einer glänzenden, glatten Bandoberfläche. Diese schont die Bandführungen der Maschine und steigert die Dauerfestigkeit. Die Lebensdauer wird durch die reduzierte mechanische Reibungsbelastung am Trägerband gesteigert, womit unter anderem das Risiko eines Bandbruchs verringert wird. Des Weiteren laufen die Bänder ruhiger in den Maschinen und sorgen für geringere Geräuschemissionen während der Sägeanwendung. Das universelle ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Bimetall-Sägebänder erschienen in mav - maschinen anlagen verfahren am 12.03.2019, Länge 430 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: Bimetall-Sägebänder
Quelle: mav - maschinen anlagen verfahren Online-Archiv
Datum: 12.03.2019
Wörter: 430
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Industrie , Technik , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Konradin Verlag Robert Kohlhammer, Leinfelden-Echterdingen