Fachzeitschriften-Archiv > MaschinenMarkt > 14.03.2016 > Massivumform-Simulation bringt neue Antworten...
Logo MaschinenMarkt

Massivumform-Simulation bringt neue Antworten

MaschinenMarkt

Warum versagen Massivumformwerkzeuge, und warum versagen sie manchmal so schnell? Diesen Fragen ist Marc Rosenkranz aus der Verfahrensentwicklung Massivumformung bei Sieber Forming Solutions nachgegangen, und zwar sowohl für Setz- als auch für Fließpressprozesse. Setzprozesse gelten als einfach, trotzdem wird öfter ein Werkzeugversagen schon nach geringer Standzeit festgestellt , sagte Rosenkranz auf dem Kaltmassivumformer-Jahrestreffen. Um die Gründe herauszufinden, hat er zwei Prozesse analysiert: Im ersten Fall wurde der Hub haargenau auf das Werkstück abgestimmt, im zweiten Fall ein Überhub simuliert. Bei Letzterem zeigte sich in der Simulation, dass die Tangentialspannung im Werkzeugkern nach dem Nennhub überdurchschnittlich steigt und zusätzliche Axialspannungen ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Massivumform-Simulation bringt neue Antworten erschienen in MaschinenMarkt am 14.03.2016, Länge 1186 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 5,99 €

Metainformationen

Beitrag: Massivumform-Simulation bringt neue Antworten
Quelle: MaschinenMarkt Online-Archiv
Datum: 14.03.2016
Wörter: 1186
Preis: 5,99 €
Schlagwörter: Simulationstechnik , Simufact Engineering GmbH, Leiber Group GmbH & Co KG, Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Vogel Business Media GmbH & Co. KG