Fachzeitschriften-Archiv > Management & Krankenhaus > 08.05.2019 > Der DIfE - Deutscher Diabetes-Risiko-Test...
Logo Management & Krankenhaus

Der DIfE - Deutscher Diabetes-Risiko-Test

Management & Krankenhaus

Catarina Schiborn und Prof. Dr. Matthias Schulze, Molekulare Epidemiologie, Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke Das frühe Erkennen von Hoch-Risiko-Personen für Typ-2-Diabetes ist eine wichtige Komponente in der Prävention von Typ-2-Diabetes und den damit verbundenen Folgen. Instrumente zur objektiven Risikoquantifizierung können dabei helfen, Personen zu identifizieren, die unter erhöhtem Risiko stehen, in den Folgejahren zu erkranken. Abhängig von dem vorhergesagten Risiko können gezielt Präventionsmaßnahmen oder Folgeuntersuchungen empfohlen werden, um lebensstilbedingte Risikofaktoren des Typ-2-Diabetes zu modifizieren. Der DIfE - Deutscher Diabetes-RisikoTest (DRT) wurde am Deutschen Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE) entwickelt und basiert auf den Daten der European-Prospective-Investigation-into-Cancer-and-Nutrition (EPIC)-Potsdam-Studie mit rund 27.500 ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Der DIfE - Deutscher Diabetes-Risiko-Test erschienen in Management & Krankenhaus am 08.05.2019, Länge 706 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: Der DIfE - Deutscher Diabetes-Risiko-Test
Quelle: Management & Krankenhaus Online-Archiv
Datum: 08.05.2019
Wörter: 706
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Agrarwirtschaft und Ernährung , Informationstechnik , Krankheit , Welt (Internationales)
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © GIT Verlag