Kraft Heinz will Herr über Ketchupmarken sein Bundeskartellamt prüft vorzeitige Übertragung der Rechte von Kraft Ketchup und Bull′s Eye - Mondelez plant mit Longhorn

Lebensmittel Zeitung vom 15.09.2017, S. 12 / Industrie

Düsseldorf. Kraft Heinz will in Deutschland über die Markenrechte von Kraft Ketchup und Bull′sEye wieder selbst bestimmen. Der Rückkauf von Mondelez wird vom Bundeskartellamt geprüft. Kraft Heinz kauft in Deutschland die Lizenzen für Kraft Ketchup und Bull′s Eye vorzeitig von Mondelez zurück. Einen entsprechenden Antrag prüft aktuell das Bundeskartellamt. Eigentlich laufen Produktion und Vertrieb der Marken noch bis Ende des Jahres über Mondelez. Gibt das Kartellamt grünes Licht, könnte Kraft Heinz bereits im Oktober wieder Herr über die Marken sein. Das Grillsaucen-Label HP mitgerechnet, wären die Düsseldorfer dann Marktführer bei Feinkost-Saucen vor Konkurrent Knorr. Erst vor ein ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Kraft Heinz will Herr über Ketchupmarken sein Bundeskartellamt prüft vorzeitige Übertragung der Rechte von Kraft Ketchup und Bull′s Eye - Mondelez plant mit Longhorn
Quelle: Lebensmittel Zeitung Online-Archiv
Ressort: Industrie
Datum: 15.09.2017
Wörter: 259
Preis: 5,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © dfv Mediengruppe

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING