Kalibriersysteme im Vergleich: Inline oder Batch?

Konstruktionspraxis

Drucksensoren sind die verbreitetsten Mess- und Steuerungsinstrumente. Um die spezifizierte Genauigkeit der Sensoren zu prüfen, benötigen Hersteller Temperaturkompensationsanlagen. Diese arbeiten entweder im Inline- oder im Batch-Verfahren. Welches in Frage kommt, hängt u.a. vom Automatisierungsgrad ab. Die Funktionalität beider Systeme und Kriterien, die ihnen zugrunde liegen, werden im Folgenden anhand von Anlagentypen erläutert, die Wika für sich und andere Sensorhersteller realisiert hat. Auf Basis der eigenen praxiserprobten Systeme entwickelt und baut das Unternehmen auch Anlagen für externe Kunden. Inline-Verfahren Inline-Prüfsysteme eignen sich hauptsächlich für den Einsatz in der Massenfertigung mit hohem Automatisierungsgrad, in denen es auf kurze Taktzeiten ankommt. Der Kalibrier- ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Kalibriersysteme im Vergleich: Inline oder Batch?
Quelle: Konstruktionspraxis Online-Archiv
Datum: 14.06.2019
Wörter: 863
Preis: 5,88 €
Alle Rechte vorbehalten. © Vogel Business Media GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING