Dichtungen für die nächste Generation

Konstruktionspraxis

Im Jahr 2017 waren laut einer Studie von International Energy Agency (IEA) weltweit mehr als drei Millionen Elektrofahrzeuge unterwegs diese Zahl soll bis 2030 von mindestens 125 Millionen auf bis zu 220 Millionen anwachsen. Dies hängt jedoch von funktionsfähigen Technologien ab, die es Elektrofahrzeugen ermöglichen, mit einer Aufladung dieselbe Reichweite zu erreichen, wie es Autofahrer von einem Verbrennungsfahrzeug gewohnt sind. Reichweite erhöhen Der Elektromotor im Auto verändert hier bedingt durch hohe Drehzahlen, sensible Elektronik und Automatikgetriebeöle die Anforderungen an Rotationsdichtungen. Mit Hi Spin PDR RT und Hi Spin HS40 hat Trelleborg zwei Dichtungen entwickelt, die dazu beitragen sollen, die Reichweite von ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Elektroauto
Beitrag: Dichtungen für die nächste Generation
Quelle: Konstruktionspraxis Online-Archiv
Datum: 27.03.2019
Wörter: 707
Preis: 5,88 €
Alle Rechte vorbehalten. © Vogel Business Media GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING